Umfrage-Muster reichen aus – warum?

Die Online Befragungsplattform Surveypark bietet spezialisierte Umfrage-Vorlagen für ausgewählte Anwendungsfälle. Mit dem folgenden Artikel möchten wir erläutern warum vorkonfigurierte Fragebogen-Vorlagen für die Mehrzahl der Befragungen vollkommen ausreichen.
In vielerlei Hinsicht ähneln sich alle Fragen, die im Rahmen von Befragungen gestellt werden. Zwar ändern sich Ausrichtung, Formulierung und Zielsetzung und auch die befragten Zielgruppen – dennoch ist es in der Marktforschungspraxis allgemein eine übersichtliche Gesamtzahl an einheitlichen Fragestellungen.

Laut Research Magazine gibt es je Befragungsthema (z.B. Befragungen zur Kundenzufriedenheit, Mitarbeiterzufriedenheit oder im Bereich VeranstaltungsFeedback) nur ca. 75 unterschiedliche Fragestellungen. Diese relativ geringe Anzahl lässt darauf schließen, dass man mit einem Standardfragebogen bzw. Umfrage-Muster einen Großteil der interessanten Themen und Inhalte abdecken kann.

Surveypark bietet verschiedene Fragbogen Vorlagen zu den unterschiedlichsten Themenbereichen. Im Kontext von Online-Shops zum Beispiel haben unsere Kunden die Möglichkeit, entlang der gesamten Wertschöpfungskette ein Feedback Ihrer Kunden einzuholen.

Standard Fragebögen und Fragebogenvorlagen ermöglichen es jedermann ohne methodische Vorkenntnisse eine Umfrage in nur wenigen Minuten zu veröffentlichen. Insofern stehen den Nutzern von Surveypark die Vorteile der Online-Marktforschung kombiniert mit sehr einfachen und passgenauen Umfragevorlagen zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *